Veröffentlicht am

Sei unmissverständlich – dieser Voraussetzung können nicht alle Menschen gerecht werden. Um Ernst herauszufinden, muss man aber oft umfangreiches Hintergrundwissen besitzen (Gedicht)

„Aber ich habe keine Rechtsradikalen auf der Straße gefunden.“
„Dann wird genau das das Problem gewesen sein.“ – zum Schreien komisch ist der Satz, wenn man den, der’s hört, als grün wählende Person kennt (nicht erst seit wenigen Stunden).
Diesen Scherz – wird er vielleicht noch mit lallender Stimme eines älteren Mannes gesagt, nehmen jedoch manche ernst, entwickeln daraufhin eine Vergesslichkeit, lenken vom Thema ab. Dabei ist es einfach trockener Humor.
Oder hat irgendjemand ein Späßchen mit solchen Leuten vor?

So darf man einen alten Vater einer Absolventin nie an den Maßstäben eines Germanistik-Professors messen!
Expertin für dieses Verfassungsschutz-Thema bin ich auch nicht.